Nach 4 Wochen gut in Phase zwei angekommen. Keine Entgiftungssymptome und keine Gewichtsabnahme. In Phase zwei des Programms kommen folgende Kräuter dazu: Ashwagandha und Bhrami. Zum Frühstück oder nachmittags frischer Gemüsesaft sowie Knochenbrühe. Die verschiedenen Elemente aus Phase eins werden mit fortgesetzt.

 

Bhrami und Ashwagandha

Ashwandha wird auch Indischer Ginseng genannt und ist in Indien ein beliebtes pflanzliches Heilmittel, dass hervorragend gegen Energielosigkeit, Stress und Heisshunger (besonders auf Zucker) wirkt. Zudem beruhigt es Emotionen und unterstützt dabei ein erschöpftes Nervensystem.

Auch Bhrami wird in Indien schon seit Urzeiten als pflanzliches Heilmittel eingesetzt. Am besten ist es, beide Mittel zusammen einzunehmen, weil sie synergetisch wirken. Bhrami wirkt sich harmonisierend auf die kognitive Funktion aus und trägt zu einer Normalisierung der Dopaminausschüttung eines überlasteten Lustzentrums im Gehirn bei.

 

Stoffwechsel-Powersaft und Brühe

Nach Ansicht der Autorin können Heißhungerattacken ein Zeichen von Fehlernährung sein. Dafür empfiehlt sie einen Stoffwechsel-Powersaft und Stoffwechsel-Brühe.

Knochenbrühe und Saft sind leicht verdaulich. Durch ihre gelösten Nähr-,  und Mineralstoffen geben sie dem fehlernährten Körper neue Energie. Im Buch befinden sich drei wohlschmeckende Rezepte.

 

Fazit: Ich hatte während dieser Phase keine Heisshungerattacken auf Süsses, vielmehr nahm mein Heisshunger auf Fleisch weiter zu. Die Rezepte für den Saft sind sehr lecker. Aus Zeitgründen und auch aufgrund der Lautstärke meines Mixers (Frühschicht) griff ich einige Male auf Bio-Direktsäfte zu. Die Powerbrühe kochte ich nur einmal. Trotz Biohuhn verursachte die Brühe bei mir Wassereinlagerungen. Nach einiger Recherche stiess ich auf die Knochenbrühe von Bonebrox, die ich auch heute noch verwende.

Einige Zeit litt ich unter unangenehmen Knochenschmerzen, ähnlich den Wachstumsschmerzen in der Kindheit. Ich blieb daher in Phase zwei bis Ende Oktober, also insgesamt 13 Wochen bis der Entgiftungsprozess mit seinen unangenehmen Symptomen abgeklungen war.

 

 

Wenn Du Dich für das Thema Ayurveda und seine Umsetzung im Alltag interessierst, lade ich Dich ganz herzlich zu meinem Ayurveda-Workshop für Einsteiger ein.