„Ein Zimmer ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.“ (Cicero)

 

Helga Simon-Wagenbach geht seit vielen Jahren den Weg des Yoga. Viele Menschen führte sie in diesen Weg ein und gibt ihnen Begleitung. Unter meiner Führung folgte sie lange dem Weg des Zen. Sie erhielt von mir eine Beauftragung als Zen-Lehrerin und für Kurse in „Integraler Spiritualität“. Ihr Buch wird vielen ihrer Schülerinnen und Schüler und vielen Suchenden Wegweisung und Begleitung sein.

Aus dem Vorwort von Willigis Jäger

 

Als ich dieses Vorwort von Willigis Jäger auf dem Buchumschlag las, wurde ich sofort neugierig auf den Inhalt. Ich blätterte im Buch, sah mir die Sprache, die Sprachbilder, die Inhalte und Schwerpunkte an.

Selbst auf dem integralen Weg seit 2010 und ZEN-Praktizierende der Zenlinie „Leere Wolke“ von Willigis Jäger, faszinierte mich das umfangreiche Erfahrungswissen der Autorin, ihr interdiszipliniertes Gedankengut und ihr Bestreben die zahlreichen Erkenntnisse für den Leser erfahrbar zu machen.

 

Die einzelnen exemplarischen Übungen, die das Zusammenspiel von Atem- und Körperbewegung verdeutlichen sind verständlich beschrieben und inspirieren zur eigenen Praxis.

 

Mein persönliches Highlight in dem Buch ist eine Bewegungsmeditation: Die Körper-Atem-Geist-Einheit. Sie zeichnet sich durch eine Einfachheit und Gleichförmigkeit aus. Der Alltagsgeist beruhigt sich sofort und durch den ständigen Atemfluss und die integrierte Bewegung von Atem, Achtsamkeit und Körper vergisst man sich selbst schnell und wird zum Fliessen. Die Bewegungsmeditation ist jetzt Teil meiner täglichen Meditationspraxis, nach dem Aufstehen und vor dem Sitzen (Shikantaza).

 

„Der integrale Weg – ein traditions-übergreifender spiritueller Ansatz. Integrale Spiritualität ist ein Entwicklungsprozess, in dem alles aufgehoben, in den alles ein-gewoben wird, was den heutigen Menschen an Entfaltungsmöglichkeiten zur Verfügung steht. Der Alltag ist der Ort der Verwirklichung und Vollendung. Dieser lebendige Strom fliesst in die Zukunft.“ Helga Simon-Wagenbach

 

Ich kann das Buch sehr empfehlen, eine absolute Bereicherung. Es ist leicht lesbar, mit fundiertem Wissen unterschiedlicher Lehren und bietet ein breites Spektrum an Erfahrungswissen, welches zur Nachahmung und eigenem Praxis inspiriert. Von mir 5 Sterne!

Das Buch erhälst Du in der Online-Buchhandlung am Benediktushof. Ich wünsche Dir viel Freude und spannende Erkenntnisse beim Lesen!

 

Regina Massinger