Workshop

Pranayama für Einsteiger

Themen des Pranayama-Workshops

und welche Inhaltsbereiche erwarten dich:

HINTERGRÜNDE

Entstehung der Prana-Felder (Vayus) im Körper.

CHAKREN

Entstehung und Aktivierung deines Energiekörpers und Aurafeld.

PRANAYAMA und AYURVEDA

Drei Bioenergien im Ayurveda: Kapha, Pitta, Vata.

PRANAYAMA im Alltag

Erstellung einer eigenen Pranayama-Praxis gemäß deines Doshas.

SWAMI PURNANANDA

Der Yoga, um den es hier geht, kann nicht erlangt werden, ohne Kenntnis der sechs Chakras und der Ströme von Energie.

Pranayama-Workshop

 

Der Atemkurs richtet sich vor allem an Frauen, die aktiv und selbstverantwortlich mit ihrem feinstofflichen Körper und ihrem Prana arbeiten wollen. In diesem Tages-Workshop geht es um Themen wie Pranayama, Vayus, Bijamantra und Chakren. Wir beschäftigen uns mit dem Energiekörper und versuchen über die körperliche Ebene Zugang zu den einzelnen Chakren zu erlangen. Hier erfährst Du detailliert, wie die einzelnen Atemübungen ausgeführt werden.

In diesem Workshop lernst Du die Grundtechniken des Atems, die wichtigsten Pranayamas  und wie Du dein Prana, deine Lebensenergie, steuerst hin zu mehr Lebensenergie-, und Qualität.

Der Kurs ist für Anfänger konzipiert, Du brauchst daher keine Yoga-, Ayurveda -Vorkenntnisse.

 

TULSI-MALA

Die indische Mythologie besagt, dass die Göttin Tulsi in die Gestalt der Heilpflanze geschlüpft sei, um den Menschen zu dienen und sie zu schützen. Aus dem Holz der Pflanze werden auch kleine Perlen geschnitzt und sog. Japa Malas hergestellt

Tulsi, die „Königin der Kräuter“

 

Wunderschöne mit Hand und Herz geknotete Malakette aus Tulsiholz. Jede Teilnehmerin vom Pranayama – Workshop darf sich auf dieses Goody-Bag freuen. Perlen und Malamünze by MALAWELT.

 

PRANAYAMA

„Jene, die Pranayama üben, kontrollieren die Bewegung der Vitalkräfte: Prana, die Kraft der Einatmung, wird Apana, der Kraft der Ausatmung, dargebracht; und Apana wird an Prana gegeben:“ ~/ Bhagavad Gita