INTEGRALE ERNÄHRUNG

bewusst. integral. individuell.

Integrale Ernährung ist eine ganzheitliche Lebenspraxis, die alle Lebensbereiche umfasst.

 

 

Integrale Ernährung – das Vortragsthema

Abendvorträge über die Einführung einer integralen Ernährungsweise, deren Erlebnisdimensionen und Auswirkung. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Wohlbefinden, Konzentrations- und Leistungsfähigkeit meist sehr stark von einer angemessenen Nahrungsmittelaufnahme abhängen.

Die eigene Verpflegung ist eine sehr individuelle Angelegenheit und erfordert sowohl Selbsterkenntnis als auch Selbstverantwortung.

Aus meiner derzeitigen Perspektive heisst das auch, dass keine Ernährung wirklich für ALLE Menschen zuträglich ist, die Zusammenstellung eines Ernährungsplans etwas sehr Individuelles und pauschale Empfehlungen meist unwirksam bzw. nicht nachhaltig sind, weil sie den Menschen als Ganzes in seinem Kontext (Prägungen, familiäre Einflüsse uvm.) zuwenig beachten.

Besonders wenn es um das Thema der Gewichtsreduzierung geht.

 

Neue Sichtweisen auf Deine Ernährungswelt

Die Beschäftigung mit der integralen Theorie hat vieles in mir verändert und meine Sichtweise in Bezug auf das WARUM, WAS, WIE und WO ich esse.

Der integrale Ansatz stellt dabei meiner Meinung nach eine hervorragende Möglichkeit dar, Essen und Ernährung ganzheitlich darzustellen und eine Meta-Perspektive einzunehmen, die all unsere individuellen sowie kollektiven Lebensbereiche umfasst.

In meinen Vorträgen möchte ich Dich inspirieren und einladen, die verschiedenen Aspekte der Ernährung in einem neuen Licht zu sehen und wahrzunehmen, wie alles miteinander verbunden ist.

Der integrale Bezugsrahmen bietet Dir dabei eine Struktur, welche Dir die Anwendung zahlreicher modularer Aktivitäten ermöglicht. Dabei unterstützt er interdisziplinäre Erkenntnisse – beispielsweise zwischen zwei Ernährungsformen – und beschleunigt Deine Entwicklung in Richtung einer Dir umfassenden Ernährungsweise.

Die 4 Quadranten der integralen Ernährung
h

ABLAUF und STRUKTUR des Abends

 

  • Vorstellungsrunde
  • Warum gibt es soviel Verwirrung beim Thema Ernährung?
  • Kurze Einführung in die integrale Theorie nach Ken Wilber
  • Was den einen nährt, macht den anderen krank!
  • Warum hat jeder recht, aber nur teilweise?

 

Diese und andere Fragen werden uns durch den Abend leiten. Mithilfe der integralen Theorie und dem AQAL-Modell nach Ken Wilber möchte ich Dich inspirieren, Deine Esswelt zu erforschen und Antworten auf diese Fragen zu finden. Und vor allem, wie lässt sich das Ganze auch pragmatisch in Deinem Alltag umsetzen. 

Zahlreiche praktische Übungen fördern die subjektive Erfahrung der verschiedenen Daseinsbereiche.

 

TERMINE: Vorträge in 2017

 

1. HALBJAHR: Di, 17.01. | Di, 14.02. | Di 14.03. | Di, 11.04. | Di, 09.05. | Di, 06.06.

2. HALBJAHR: Di, 04.07. | Di, 01.08. | Di, 29.08. | Di, 26.09. | Di, 10.10. | Di, 07.11. | Di, 05.12.

 

Wo: 77791 Berghaupten, Schwarzwaldstr. 2

Uhrzeit: 17 – 20:30 Uhr (offizielles Ende) – danach lockeres „socializing“

Kosten: 8 €

 

Verbindliche Anmeldung bitte über das Anmeldeformular: Stichwort „Impulsvortrag“  UND Angabe des Datums. Danke.

Anmeldung Vortrag

14 + 9 =